Alte Menschen und Behinderte

hv_alte-menschen-und-behinderte_500Wir besuchen Patientinnen und Patienten, die nicht mehr in die Praxis kommen können, regelmäßig zu Hause. Hierbei können neben der ärztlichen Behandlung und dem Gespräch mit pflegenden Angehörigen auch Blutentnahmen, Impfungen, Verbände usw. durchgeführt werden. Wir werden hierbei auch maßgeblich von unserer „Näpa“ (Nicht ärztliche Praxisassistentin) Frau Pohl unterstützt. Sie führt in unserem Auftrag ebenso Hausbesuche durch und kann aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung sowie spezieller Weiterbildungen eine ganze Reihe medizinischer Maßnahmen im Rahmen der Hausbesuchstätigkeit durchführen.

Außerdem betreuen wir Patienten in  Alten- und Pflegeheimen in Langen, dem DRK-Seniorenzentrum, mit regelmäßiger Sprechstunde auch für Patienten des „Betreuten Wohnen“ und dem  Phönix Seniorenzentrum Ahornhof. Eine besondere Herausforderung und viel Erfahrung, erfordert die Betreuung der Patienten im Ginkohaus, eine Pflegeeinrichtung  für Menschen mit Demenzerkrankung.

In der Tuckermann-Wohnanlage versorgen wir Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung allgemeinmedizinisch. Dies erfolgt während der regelmäßigen Heimbesuche ebenso wie in der Praxis. Viel Fingerspitzengefühl und die Kooperation mit betreuenden Pflegern verlangt diese Form der Patientenversorgung von uns.

 
 

Kontaktformular

MENÜ